Zusätzlicher Ladestrom für die Versorgungsbatterie

unbezahlte Werbung : Das Problem: Zur Zeit wird meine 100 Ampere Versorungsbatterie in der Kabine ausschließlich mit dem Solarpanel gespeist. Als Verbraucher ist eine Waeco CFX 40 angeschlossen (läuft auf Reisen nonstop bei 4-7 Celsius), 3 LED Lampen, ein Stromwandler, ein KFZ / USB Stecker und die Standheizung. Das hat alles bis jetzt hervorragend geklappt….

Das neue Fahrwerk

Werbung Nach dem ich mir nun 3 Jahre lang mit einer zusätzlichen Blattfeder und dem Load plus System von Ironman beholfen habe, ist nun der Entschluss gefasst ein vollwertiges Fahrwerk zu verbauen. (Infos zu Load plus gibt es hier und zur Ad – a -Leaf Blattfeder hier) Es war in der ersten Zeit ein guter,…

Schuhtasche von Fropi

unbezahlte Werbung Auf der neuen 4×4 Messe Rhein Waal in Kalkar habe ich sie zum ersten mal gesehen. Eine Schuhtasche! Eigentlich ist sie für Dachzelte konzipiert, aber sie ist für meine Fernwehkabine genau die Lösung meines Problems. Wenn man es sich abends im Mobil richtig gemütlich machen will und die Türe schließt, hat man ein…

Interview Dagmar und Olli

Dagmar und Oliver habe ich über meine Webseite kennengelernt und es entstand ein reger E-Mail Verkehr. Zur Zeit befinden Sie sich mit ihrem Pickup und Kabine in Kasachstan und sind auf dem Weg in die Mongolei. Und wie sich herausstellte sind die beiden nicht nur Wochen, sondern wahrscheinlich für 2 Jahre auf Tour. Das hat…

Interview mit Matsch und Piste

Auf der Allrad Abenteuer Messe in Bad Kissingen habe ich dieses Jahr Andreas Woithon , den Chefredakteur von „Matsch und Piste“ kennengelernt. Er und seine Frau Nicole (Geschäftsführerin) betreiben seit 2015 sehr erfolgreich eine Offroad-Online Zeitschrift. Sie schreiben nicht nur wöchentlich bzw. fast täglich Berichte, sondern Sie „leben“ auch ihr Thema. Mit Leib und Seele…

Reise in die Mongolei

Benno Cramer ist der Hersteller meines Fernweh-Mobils. Beim Kauf unsere Kabine lernten wir uns kennen und aus einer anfänglichen Geschäftsbeziehung, ist mittlerweile eine Freundschaft entstanden. Um so mehr freue ich mich, dass ich einen Reisebericht von Benno, seiner Frau Stefanie und Tochter Maya hier auf meiner Seite veröffentlichen darf. Sie nehmen uns mit auf eine…

Das Fernweh-Mobil innen:

Hier jetzt endlich der Beitrag zum Innenleben meiner Fernweh Kabine und noch einmal alle wichtigen Daten!

Buch Wohnmobil Selbstbau

unbezahlte Werbung Auf der diesjährigen Abenteuer Allrad Messe in Bad Kissingen bin auf ein besonderes Buch aufmerksam geworden:“Wohnmobile selbst ausbauen und optimieren“. Zunächst schien mir, dass der Ausbau eines Trucks nicht viel mit dem einer Pickup Wohnkabine zu tun hat. Doch beim genaueren Hinsehen findet man viele Ideen, Tipps und Anregungen, die beim Bau und Optimierung einer…

Neue Schuhe für den Ranger

unbezahlte Werbung Zum YouTube Video ganz nach unten scrollen! Zum Update zur TÜV Eintragung ganz nach unten scrollen! Reifenkauf für einen Geländewagen entwickelt sich oft zu einem ähnlichen Drama, wie wenn Frauen Schuhe kaufen. Eigentlich sollte es was bequemes werden, aber gekauft wird ein Schuh mit hohem Absatz. Reifen und Schuhkauf findet oft auf emotionaler…

Dünencamping de Lakens

Reisetipp: Es muss ja nicht immer die große Tour sein. Diesmal ein Tipp für die kleine Flucht zwischendurch.

Reparatur Seitz S4 Fenster

Wie im Sardinien Reisebericht schon geschrieben, hat man letztes Jahr in Sardinien versucht durch das rechte Fenster etwas zu stehlen. Das Fenster stand im Lüftungsmodus, also einen Zentimeter geöffnet. Gott sei Dank , muss man im nachhinein sagen ,weil sonst wäre der Schaden noch viel Größer gewesen. An einem VW Bus, der vor uns an…

PWS Offroad Eröffnungsparty

Unbezahlte Werbung : Am 13.04.2019 fand auf dem ehemaligen Gelände der alte Kupfergießerei in Neunkirchen die Eröffnungsparty der PWS Offroad GmbH statt. Nicht nur TRS Trial Motorräder gibt es ab sofort in Neunkirchen zu erwerben, sondern auch individuell angefertigte Wohnkabinen und Alu-Cab Absetzkabinen. Per CAD Zeichnung, kann im Fahrzeugbau der PWS fast jeder Wunsch der…

Das neue Pickup Camper Magazin

Unbezahlte Werbung: Am 1. April 2019 ist die neue, mittlerweile 5. Ausgabe des Pickup Camper Magazin erschienen. Bei diesem Magazin handelt es sich ausschließlich um eine kostenlose ! Online Version. Es existiert also keine Print Ausgabe. Man kann zum einen Online lesen oder eine PDF Version downloaden. Auch die bereits veröffentlichten Ausgaben stehen zum Download…

Burow Oman auf 4x4Passion

Unbezahlte Werbung: Seit Jahren verfolge ich die Entwicklung der Kabine Oman von Burow Reisemobile. Dabei handelt es sich nicht um eine Absetzkabine, sondern um eine fest installierte Wohnkabine. Das Besondere ist das man die Kabine inklusive Pickup kauft. Das heißt, die angegebenen Preise sind inklusive einem 2,2 Liter Ford Ranger Single Cab. Das relativiert natürlich…

Pickup-Spezial im Explorer- Magazin

Unbezahlte Werbung: Die neueste Ausgabe vom Explorer Magazin erscheint am 26.03.2019. In meiner Lieblingszeitschrift erscheint ein Sonderteil über Pickup Wohn- und Absetzkabinen. Auf 26 Seiten gibt es Tipps und Test zu diversen Hardtops und das Aufsatteln von Wohnkabinen. Außerdem ein Bericht über meine Lieblingsinsel Sardinien. So scheint die Ausgabe wie für mich gemacht und ich…

Zubehör : Stromwandler

Unbezahlte Werbung: Bei den letzten Touren habe ich hin und wieder eine Möglichkeit vermisst 230 Volt an Bord zu haben. Die Kabine verfügt zwar über eine 230 Volt Steckdose, diese funktioniert allerdings nur, wenn man man an einem Stellplatz Strom von einer externe Quelle von außen über einen speziellen CE Stecker zuführt. Dann würde auch…

Reisetipp Griechenland Teil I: Anfahrt und Meteora Klöster

Vor Jahren habe ich in einer Reisemagazin ein Bild von einem Kloster auf einer Felsspitze gesehen.Wahnsinn! Sofort war mir klar: Da muss ich hin! Das muss ich gesehen haben.Schnell stellte ich fest, dass die Meteora Klöster etwas unterhalb der albanischen Grenze liegen und dabei kam die Frage der Anreise auf : „Von oben“ über Österreich,…

Reisetipp Griechenland Teil II : Korinth und Peloponnes

Nach dem wir 3 Klöster besichtigt haben, geht es nun Richtung Süden. Wie schon geschrieben, hätte man im Gebirge und auch unterwegs noch viele landschaftliche und kulturelle Highlights bestaunen können. Aber wir sind nun mal zeitlich leider begrenzt. Bis Mittag haben wir noch ein Kloster besucht und nun wird es auf dem halben Weg dunkel….

Reisetipp Griechenland Teil III : Die Schmach von Gythion

Nach dem das Wetter nicht so richtig mitmachen will entschließen wir uns einen schönen Campingplatz aufzusuchen. Laut meinem GPS gibt es eine Zufahrt über eine Piste über den Strand. So etwas liebe ich ja. Allerdings ist der Campingplatz Camping Gythion nur von der Hauptstraße anfahrbar. Nun stehen wir aber auf der Meeresseite vor der Schranke.Egal, laut…

Reisetipp Griechenland Teil IV : Traumstrand und Heimreise

Hier entsteht der letzte Teil der Griechenland Reise Da die Fähre leider vorab gebucht ist, heißt es nun so langsam Richtung Patras aufzubrechen. Aber vorher bleiben noch ein paar Tage um einen schönen Strand zu besuchen. Die Ochsenbauchbucht – Voidkilia Beach Wer noch etwas Wanderslust verspürt, findet in der Nähe noch ein kleines Paradies. Den…

Zubehör : Add-a-Leaf

Unbezahlte Werbung: Aus meiner Suzuki-Rallye Zeit kannte ich das Add-a-Leaf System, als günstige Möglichkeit das Auto etwas härter, bzw. eine größere Zuladung zu erreichen. Beim Durchblättern des Ironman4x4 Katalog wurde ich fündig. Der australische Hersteller verspricht eine Mehrzuladung von ca. 300-400 kg und eine leichte Höherlegung. Und das alles für 150.-€. Allerdings ohne TÜV. Hier…

Zubehör : Load Plus

Unbezahlte Werbung: Ein Ford Ranger hat eine Zuladung von über 1000 kg. Das hört sich erst einmal super an und bei einem Gewicht der Kabine von 550 kg völlig ausreichend. Andere Pickups sind für wesentlich weniger ausgelegt. Das war mit ein Kaufargument für den Ranger. Allerdings ist die Angabe der maximalen Zuladung nicht unbedingt für…

Zubehör : Erhöhte Luftansaugung

Unbezahlte Werbung: Nein, dass ist keine Gartenlaterne (wie meine Nachbarschaft schon einmal vermutete ). Das ist eine erhöhte Luftansaugung und hat mehrere Vorteile und Gründe: Der Ford Ranger hat von Haus aus schon eine sehr gute Wattiefe. Sie ist mit 80 cm angegeben und der Ford Ranger liegt damit schon ganz vorne in der Bestenliste.Tiefer…

Reisetipp Sardinien Teil I : Anfahrt

Die italienische Insel Sardinien ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und liegt unterhalb von Korsika.Für mich die schönste Insel überhaupt. Supertolle Strände,oft mit weißem Sand und türkisblauem Wasser, wechseln sich mit schroffen Gebirge ab. Zum Reisen mit dem Pickup Camper, bekommt man hier alles geboten: Offroadstrecken in allen Kategorien, herzliche Traumstrände, die Sonne scheint fast immer,Man…

Reisetipp Sardinien Teil II : Der Norden

Nach einer hoffentlich angenehmen,ruhigen Überfahrt kommt man dann am frühen morgen in Olbia auf Sardinien an. Bei der Nachtfähre trödelt die Fähre ein bisschen um Sprit zu sparen. Der Tag liegt vor einem um sein erstes Ziel anzusteuern. Die erste Taverne für ein Frühstück wird angesteuert. Wobei ein Frühstück nach unseren Vorstellungen bei den Italiener unbekannt ist und…

Reisetipp Sardinien Teil III : Die Westküste

Hat man sich an Alghero satt gesehen und eine schöne Zeit an der Lagune genossen fährt man Richtung Süden nach Bosa über eine der schönsten Küstenstraße (SP105 / Sp49) auf Sardinien.Immer wieder bieten sich herrlich Ausblicke über das Meer. Bosa teilt sich in Bosa Marina mit schönen langgezogenen Stränden und Bosa Altstadt mit dem oben…

Reisetipp Sardinien Teil IV: Offroad an der Süd-West Küste

Fährt man von der Halbinsel Sinins weiter südlich kommt man in eine Bergbau geprägte Region. Für den Pauschaltouristen weniger interessant,aber dem Offroad Liebhaber lässt es das Herz höher schlagen. In der Regel handel es sich um einfach zu befahrende Schotterpisten und Feldwege.Aber durch die vom Wetter hervorgerufene Erosion kann aus einer harmlosen Piste plötzlich ein…

Reisetipp Sardinen Teil V : Offroad und Wandern an der Ostküste

Von Cagliari aus kommend, machen wir die erste Station auf einem unserer Lieblingsplätze Camping Marina in Torre di Bari. (Weiterleitung zu Google Maps) Diesen kann man gut als Station für einige Ausflüge nutzen.Der Campingplatz ist direkt am Meer gelegen und man kann hier hervorragend und günstig Spaghetti mit Meeresfüchten essen. Sensationell! Empfehlenswert ist ein Ausflug…

Reisetipp Sardinien Teil VI : Abschied nehmen von Sardinien

Nachdem wir die Insel nun links herum umrundet haben wird es Zeit Abschied zu nehmen.Wir nehmen gerne eine Nachtfähre für die Rückreise.Wir genießen gerne noch einen Tag in Olbia zum Shoppen bevor es meist am späten Abend auf die Fähre geht. Bei der Rückfahrt immer nach Genua, da das die kürzeste Strecke nach Hause ist….